Your browser may need Flash installed or enabled to play this video. Get Flash.
  • Trailer

    Trailer

    • Trailer, Deutsch
    • 00:02:02 | 44,5 MB

Schlüsselinformationen

Produktionsjahr
2015
Spielzeit
01:22:00
Herkunftsland
Deutschland
Rechteinhaber
Deutsche Exotik Filmproduktion
Kategorien
Fiction > Spielfilme
Dokumentationen > Zeitgeschehen
Dokumentationen > HD
Fiction > HD

Sprachvarianten

Original
Deutsch

Beschreibung

Eine Gruppe Jungs fährt nachts auf ihren Skateboards quer durch München. Thomas, Sergio, Pacel und Jonas haben keinen besonderen Grund, es ist einfach das, was die jungen Männern tun. Filmemacher Philipp Dettmer ist mit seiner Kamera stets bei ihnen. Er begleitet sie, wenn ein Anruf von Kumpel Benni kommt, der sich gerade einen Döner holt. Er hält drauf, wenn die Jungs einfach vor sich hin quatschen, etwa über einen Jingle zu einer Versicherungswerbung, der so toll ist, dass man die Werbung bei YouTube laufen lässt. Und er filmt die Skater, wann immer sie über die Münchener Straßen fahren oder sich an 50-50 Grinds versuchen. Die Nacht scheint endlos, ohne Verpflichtung. Sie scheint ohne Ziel zu sein – auch bei der Frage, ob man später noch feiern gehen will. Klar will man, und wo ist wirklich scheißegal…

Zusätzliche Informationen

Kino-Zeit vom 27.06.2015
"NIGHTSESSION ist ein Erlebnis, in der Tat. Mit unmittelbarer Wucht trifft der Film auf den Zuschauer, zieht ihn in sein Geschehen hinein - ein Geschehen, keine Handlung, keine Geschichte. In einem phänomenal gelungengen Akt des Re-Enactments findet Dettmer mit Nightsession in den Rhythmus des Lebens .."
Süddeutsche Zeitung 02.07.2015
"Magisch jung - NIGHTSESSION bewegt sich auf der Grenze zwischen Dokumentar- und Spielfilm.Vielleicht sollte man mit einer Aufzählung beginnen, was dieser Film nicht ist: er erzählt keine Heldenreise, es gibt keine klassische Dramaturgie, er hat keine Antagonisten und auch keine Konflikte. Trotzdem, und das ist ein kleines Kinowunder, entwickelt der Film über vier Jungs, die sich eine Nacht mit ihren Skateboards durch München treiben lassen, einen Sog. (...) einen Sog, der sich auch den Zuschauern mitteilt, die doch nie im Leben auf einem Skateboard gestanden sind"

Cast & Crew

Regisseur
Philipp Dettmer
Hauptpersonen
Thomas Eckert, Sergio Grosu, Pacel Khachab, Jonas Rosenbauer